Metallschleiferei

Edelstahl polieren

Edelstahl lässt viele Gegenstände wertig wirken 

Es kann jedoch leicht dazu kommen, das die Edelstahl Flächen die sich im täglichen Gebrauch befinden stumpf, Glanzlos und dreckig werden. Auch ohne Metallschleiferei lässt sich hier einiges machen um den Glanz des Materials zu erhalten. 

Mit den richtigen Tipps und Tricks ist es aber möglich, die Flächen zu reinigen und zu polieren. 

Was bei dem Putzen des Materials zu beachten ist und welche Mittel verwendet werden sollten, erfahren sie in den nächsten Zeilen. 

Desweiteren werden verschiedene Anwendungsgebiete thematisiert, damit sie für ihr Problem die passende Lösung finden. 

Das Reinigen und Polieren einer Spüle aus Edelstahl 

Klassisch für diesen Zweck verwendet werden kann sanfte Scheuermilch sowie ein weicher Schwamm. 

Eine weitere Möglichkeit ist Die Reinigung mit Essig und kaltem Wasser. 

Durch den Essig werden die Kalk-Reste gelöst. 

Derweil schafft es der Spüli die Schmutzreste vollständig zu entfernen. 

Nach der Reinigungsaktion wird das Edelstahlbecken mit warmem Wasser ausgespült. 

Anschließend sollte es mit einem sauberen Küchenhandtuch poliert werden. 

Um zu vermeiden dass die Hände nach der Spül Aktion nach-Essig riechen können Küchenhandschuhe für die Reinigung verwendet werden. 

Gesetzt dem Fall das Edelstahl einmal stark verschmutzt ist, kann er mittels einer Handwaschpaste sauber gemacht werden. Handwaschpasten sind im Baumarkt zu erwerben.Dank der feinen Körnung der Handwaschpaste lässt sich der Edelstahl auf diese Weise sehr gut reinigen. Im letzten Schritt muss man dann nur noch den Edelstahl polieren. 

Reinigung mit Hausmitteln 

Doch auch mit Cola oder Backpulver kann Edelstahl gereinigt werden. 

Versiegeln kann man Edelstahl-Flächen mit etwas Baby oder Speiseöl. 

Man gibt dazu etwas Öl auf ein Küchentuch und reibt mit diesem einen hauchdünnen Öl-Film auf die Edelstahl-Fläche. 

Das führt dazu das Fingerabdrücke leichter darauf haften und sich leichter wieder entfernen lassen. 

Alte Edelstahl Töpfe mit Kartoffel-Hälften polieren 

Ein geeignetes Reinigungsmittel das zur Politur von Edelstahl verwendet werden kann, ist Kartoffelsaft.Zu diesem Zweck müssen sie eine Kartoffel halbieren und dann mit dem Saft der rohen Kartoffel den Topf abreiben. Durch die im Saft enthaltene Stärke wird dem Edelstahl mehr Glanz verliehen. Sie verhindert außerdem ein Anlaufen des Topfes. 

Wenn der Topf vollständig eingerieben ist muss er nur noch mit einem Topf blank gerieben werden so kann ganz ohne Metallschleiferei der Glanz des Edelstahls erhalten werden. 

Reinigen und Polieren von altem Edelstahl mit Kalkstein 

Kalkstein kann man in vielen Drogerien erwerben. 

Der nasse Schwamm wird über den Kalkstein gerieben. 

Anschließend wird die stumpf gewordene Edelstahl Fläche mit dem Schwamm poliert.

https://vangeenen-metallschleiferei.de/