Mit der richtigen Bremsenfalle, gut in den Sommer starten

Die Bremsenplage in 2017 mit der richtigen Falle fangen!

 

 

 

2017 steht  vielen Gartenliebhabern, Landwirten, Viehhaltern und Freizeitlern ein lästiges Bremsenjahr bevor. Viele Bremsenlarven und Bremsenweibchen haben im letzten Winter tief in der Erde überlebt. Ein Bremsenweibchen legt 5000 Eier, weshalb im Frühjahr 2017, so um Mai/Juni herum, eine echte Bremsenplage entstehen wird. Auf 123bremsenfalle.de  finden Sie alle Informationen über Bremsen und ihre Fortpflanzung und wie Sie die Bremsenplage mit Hilfe einer Bremsenfalle, oder Kebefalle bekämpfen können.

 

Einige Bremsenfallen-arten, die Sie Online kaufen können:

Heutzutage gibt es viel Nachfrage aus dem Gartenbau, dem Landwirtschaftlichen Bereich.  Auch im Freizeitbereich beim Sport, schwimmen oder campen, kann die Bremse ein sehr lästiges Wesen sein. Das schlimme an Bremsen, Blinten und Pferdefliegen ist, das sie kräftig beißen können, was enorme Folgen haben kann. Auf unserer Webseite erfahren Sie, was Sie dann machen können, oder in welchen Fällen Sie einen Arzt zu Rate ziehen sollten. Es gibt zur Bekämpfung verschiedene Arten und Marken an Fallen, auf dem Markt. Die Bremsenfalle, die am meisten bei Pferdehaltern und Gärtnern verwendet wird, ist die Taon X von der Marke Kerbl. Das Schöne an dieser Bremsenfalle ist, das sie sehr stabil und einfach in der Anwendung ist. Durch den Erdbohrer, der sich an dem Ständer befindet, kann man sie sehr leicht platzieren.

Sie finden bei uns auch noch andere Marken von Bremsenfallen, die Sie günstig in unserem  Online-Webshop kaufen können:

 

Für alle Informationen über den Kauf einer Bremsenfalle, wie man eine bauen bzw. unterhalten kann und für alle Informationen über die Bremse, gehen Sie gerne zurück auf unserer Webseite!

 

https://123bremsenfalle.de/bremsenfalle.html