Kvdiespinner

MPU in Frankfurt?

Wer zur MPU in Frankfurt geladen wird, hat das zweifelhafte Vergnügen, sich einer meist mehrstündigen Untersuchung unterziehen zu müssen, an deren Ende die Beantwortung der Fragestellung steht, ob man geeignet ist, ein Kraftfahrzeug zu führen und der Weg zur Wiedererlangung des Führerscheins geebnet ist oder man auch weiterhin Bus und Bahn fahren muss, was ökologisch möglicherweise sinnvoll ist, aber von vielen bei völliger Einschränkung auf den ÖPNV als wesentliche Einschränkung empfunden wird.

Hohe Durchfaller-Quote bei MPU

Bei der MPU Frankfurt ist es wie bei allen medizinisch psychologischen Untersuchungen in Deutschland: Die Durchfallquoten im ersten Anlauf – ohne MPU Beratung oder MPU Vorbereitung – sind groß. Bei einzelnen MPU-Terminen fallen über die Hälfte der Bewerber durch.

Wer im Großraum Frankfurt zur MPU muss, z.B., weil ein Drogen- oder Alkoholproblem aus Sicht der Behörden aufgetaucht ist, steht vor einer schweren Prüfung, die ohne seriöse Vorbereitung oft nicht allein zu bewerkstelligen ist. Schon das Anwachsen des Punktekontos in Flensburg – auch ganz ohne Alkohol- oder Drogenproblematik – kann aus Sicht der Behörden die Fahreignung in Frage stellen. Hier ist guter Rat oft schwer. Ohne Vorbereitung oder rein autodidaktisch wird das Bestehen der MPU schwer – für einige sogar unmöglich.

MPU Frankfurt -mit Vorbereitung besser gewappnet

Wegen der mehrstündigen Prozedur, die eine MPU für die Teilnehmer bedeutet, ist das Besuchen einer MPU Beratung durchaus sinnvoll, um sich im Rahmen einer MPU Vorbereitung individuell auf die eigene MPU bestmöglich vorzubereiten. Dann ist das Bestehen der MPU Frankfurt deutlich wahrscheinlicher. Hohe Durchfall-Quoten kann man dann den anderen überlassen.

Mit den richtigen Schritten zur MPU in Frankfurt

Wer sich bei einer MPU Beratung in Frankfurt informiert, kann:

  • Individuelle Fragen vor Ort oder auch online stellen

  • Sich auf eine genaue Analyse seines Falles verlassen

  • Erwarten, dass eine individuelle Vorgehens-Strategie erarbeitet wird

  • Zeitlich flexibel das passende Angebot wählen

  • Organisatorische Hilfe erwarten

  • Eine transparente Kostenübersicht erwarten

  • Erwarten, dass er mit deutlich höherer Wahrscheinlichkeit die MPU besteht

Letztendlich geht es darum, die MPU möglichst im ersten Anlauf zu „bestehen“. Das gelingt der weit überwiegenden Mehrheit derjenigen, die sich im Vorfeld einer MPU Beratung in Frankfurt unterzogen haben.