Kvdiespinner

Tipps, wie Sie sich als Frau für ein Date vorbereiten können

Ein Date steht an – da ist die Aufregung groß. Vor allem Frauen bereiten sich meist penibel auf ein Date vor, schließlich möchte man sich ja von seiner besten Seite zeigen und den Gegenüber von sich überzeugen. Wenn auch Sie wissen möchten, wie Sie sich optimal auf ein Date mit Ihrem Traummann vorbereiten können, dann sollten Sie jetzt weiterlesen.

Das richtige Parfum

Kennen Sie das Gefühl, eine Person nicht riechen zu können? Genauso sollten Sie zu Ihrem Date unbedingt einen wohlriechenden Duft auftragen. Um den zu Ihnen passenden Duft zu finden, kann Ihnen parfumdreams weiterhelfen. Oder aber Sie recherchieren über die verschiedenen Parfümmarken, um mit dem Produkt, für welches Sie sich entscheiden, nicht letztendlich enttäuscht zu sein.  

Das Outfit

Hose, Rock oder doch lieber ein Kleid? Das Outfit spielt für den ersten Eindruck eine sehr große Rolle, weshalb viele Frauen sich tagelang den Kopf darüber zerbrechen und sich häufig sogar extra neue Kleidungsstücke kaufen.

Grundsätzlich gilt, dass Sie sich nicht verrückt machen sollten, und stattdessen so natürlich wie möglich zu Ihrem Date erscheinen sollten. Denn wenn Sie sich bei den ersten Dates verkleiden und es zu einer Beziehung kommt, wann hören Sie dann wieder mit dem Verkleiden auf? Zudem werden Sie selbstbewusster und entspannter auftreten, wenn Sie Kleidung tragen, in der Sie sich wohlfühlen und die Ihre Persönlichkeit unterstreicht.

Seien Sie am besten einfach Sie selbst. Denn wenn Sie nur für das Date High Heels tragen, aber dann die ganze Zeit rumstolpern, oder aber einen sehr kurzen Rock wählen, den Sie dann ständig nach unten ziehen, werden Sie mit Ihrer Wahl sicher nicht glücklich sein.

Wichtig ist einfach, dass Sie gepflegt aussehen. Dabei müssen Sie auch nicht das kürzeste Kleid mit dem weitesten Ausschnitt auswählen. Ein knielanger Rock oder eine lange Hose und moderater Ausschnitt sind meist die bessere Wahl. Bei ernsthaften Absichten geht es bei dem Date sowieso hauptsächlich um Ihren Charakter – da ist es meist ganz hilfreich, wenn Ihr Gegenüber nicht zu sehr von Ihrem Ausschnitt abgelenkt wird.

Der Ort

Kennen Sie die Person, mit der Sie sich zu einem Date verabredet haben, nicht gut oder nur durchs Internet, dann sollten Sie unbedingt für das erste Date einen öffentlichen Ort wählen. Denn dadurch können Sie verhindern, von dem Mann bedrängt oder anderweitig in eine unangenehme Situation gebracht zu werden.

Viele Personen bevorzugen das Café als Ort für ihr erstes Date. Denn in einer gemütlichen Atmosphäre mit einer heißen Schokolade oder einem Cappuccino ist der Grundstein für ein Wohlfühldate gesetzt.

Der Klassiker unter den Orten für das Date ist wohl das Restaurant. Mit einem leckeren Essen und einem Glas Wein kann man den Anderen gut kennenlernen – denn wie heißt es doch: Liebe geht durch den Magen.

Alternativ könnt ihr euch auch fürs Kino verabreden. Dies finden aber nicht alle toll, da ihr euch während des Films ja nicht unterhalten könnt. Allerdings habt ihr nach dem Film ein Gesprächsthema und könnt euch ja beispielsweise noch in einer Bar weiter unterhalten.

Bei schönem Wetter spricht selbstverständlich auch nichts gegen einen Spaziergang im Park. Vielen Menschen fällt es leichter, sich zu unterhalten, wenn sie in Bewegung sind und sich nicht starr gegenübersitzen müssen.