Kvdiespinner

SEO in einer Großstadt wie Frankfurt

In einer Großstadt wie Frankfurt haben Gewerbetreibende und Selbstständige zahlreiche in der Regel zahlreiche Wettbewerber. Für viele Unternehmen, die über Suchmaschinen gesucht werden, ist es daher wichtig, bei den Suchergebnissen in Suchmaschinen weit oben zu erscheinen. Dies kann man durch Suchmaschinenoptimierung (SEO) erreichen, wenn sie gut gemacht wird. Für die Suchmaschinen-Optimierung gibt es spezielle Agenturen, die SEO-Agenturen genannt werden.

Notwendigkeit von SEO in einer Großstadt

Warum Suchmaschinenoptimierung in Großstädten wichtig ist, wird bei lokalen Anbietern schnell deutlich, wenn man sich die Menge an Suchmaschinen-Ergebnissen bei bestimmten Suchen anschaut. Hier am Beispiel der Stadt Frankfurt die Anzahl der Suchergebnisse in der marktführenden Suchmaschine Google:

  • „Pizzeria Frankfurt“: Über 17 Millionen Ergebnisse

  • „Zahnarzt Frankfurt“: Über 35 Millionen Ergebnisse

  • „Autovermietung Frankfurt“: 23 Millionen Ergebnisse

  • „Logopäde Frankfurt“: über 400.000 Ergebnisse

  • „Fahrschule Frankfurt“: über 1,4 Millionen Ergebnisse

  • „Sprachkurs spanisch Frankfurt“: über 180.000 Ergebnisse

  • „Weinhandlung Frankfurt“: über 40 Millionen Ergebnisse

  • „guter Grieche in Frankfurt“: über 400.000 Ergebnisse

All diese Suchen werden jeden Tag häufig eingegeben und jemand, der oben in der Suchliste erscheint, wird mit Umsatz und Ertrag belohnt. Daher ist es für Geschäftstreibende interessant, den eigenen Webauftritt so zu verbessern, dass man in Google bei den Suchergebnissen weiter oben erscheint.

Organische Suche versus bezahlte Anzeigen

Wer als Frankfurter z.B. eine SEO Agentur Frankfurt beauftragt, hat die Chance, es zu erreichen, dass die Kunden ihn zukünftig bei den organischen Suchergebnissen finden, – ohne dass man Anzeigen in Google schalten und bezahlen muss. Organische Suchergebnisse kosten nichts, – abgesehen von der Notwendigkeit einer vorherigen Suchmaschinenoptimierung. Für Anbieter, die die Chance haben, über die Webseite direkt oder indirekt Umsätze zu generieren, sollte es immer ein Ziel sein, organisch gefunden zu werden, d.h. der Kunde gibt ein Suchwort oder eine Suchphrase in die Suchmaschine ein und die eigene Firma erscheint dann relativ weit oben. Eine gute SEO-Agentur bekommt das hin. Die Alternative ist, für jeden Klick zu bezahlen und bei der Suchworteingabe in Form einer bezahlten Anzeige zu erscheinen. Das ist teilweise aber ein recht teures Vergnügen und langfristig im Regelfall deutlich teurer als gut gemachte Suchmaschinenoptimierung (SEO). Weil das so ist, widmen immer mehr Firmen ihr Online-Werbebudget mehr und mehr in ein SEO-Budget um.